In der Vergangenheit waren sie eine kleine Kellerei im historischen Kern von Serralunga d’Alba, die im Mergel unterhalb des Hauses gebaut worden war, in dem ein großer Teil deren Familie geboren wurde. Zu dieser Zeit bedingten die sozialen Umstände und die ökonomischen Schwierigkeiten eine vielseitige Realität, die auch der Selbstversorgung mit Lebensmitteln diente, weswegen wir verschiedene Produkte anbauten, Getreide und Nüsse erzeugten und eine Piemonteser Rinderrasse züchteten.

Mitte der 30er Jahre sind sie “umgezogen”, wenn man es so nennen möchte, nämlich auf die andere Seite der einzigen Straße, die das Örtchen von Serralunga teilt, das sich auf dem Gipfel einer der schönsten Hügel in der Langhe im Piemont befindet. Unterhalb des Herrenhauses haben wir die ersten Räumlichkeiten für die Bereitung und Lagerung der Weine eingerichtet! Die Jahre vergehen, die Zeiten ändern sich und Schritt für Schritt hatten sie das Glück, sich ausschließlich deren Leidenschaft widmen und all ihre Energie für den Anbau von Trauben und die Erzeugung von Weinen aufwenden zu können. Alle Erweiterungen der Produktionsanlagen erfolgten stets im Einklang mit der fantastischen Harmonie der mittelalterlichen Ortschaft von Serralunga d’Alba, die als eines der schönsten Dörfer Italiens gilt. Mit hartnäckiger Beharrlichkeit hielten sie an deren Standort im historischen Ortskern fest und jede weitere Vergrößerung fand unterirdisch statt, so dass deren Weine unter optimalen Bedingungen „geboren“ werden und reifen können. Heute können sie dank der erfolgten Umsetzung der umfangreichen Umbaumaßnahmen, die die alte Struktur des Herrenhauses unverändert lässt, einen weiteren Träume realisieren: genügend gastliche Räumlichkeiten aufzuweisen, die es ermöglichen, Weinliebhaber aus aller Welt zu empfangen und sich “zuhause” fühlen zu lassen.

Filter
Barolo Parafada Serralunga d'Alba DOCG 2012 – Massolino
Im Glas: Tief granatrot und leuchtend, neigt natürlich dazu, sich mit zunehmendem Alter zu entwickeln. Die Nase: tief, sehr groß, bietet vielfältige Aromen, darunter überwiegend rote Früchte, verbunden mit blumigen und würzigen Noten. Unfehlbare Eleganz und Feinheit des Nebbiolo, insbesondere nach einigen Jahren der Reifung. Der Geschmack: kraftvoll, reichhaltig und streng ist ein Barolo, der die enorme Komplexität des Landes Serralunga d'Alba dramatisch zum Ausdruck bringt; perfekter Wein für eine lange Reifung.  Hersteller: Massolino Region: Piemont Qualitätsstufe: DOCG Rebsorte: 100% Nebbiolo Farbe: Granatrot Ausbau: 24 Monate Eichenfass, 12 Monate Flaschenreifung Alkoholgehalt: 14% vol. Allergenhinweis: enthält Sulfite Lagerfähig: bis 2030

Inhalt: 0.75 Liter (91,87 €* / 1 Liter)

68,90 €*
Barolo Serralunga d'Alba DOCG 2019 - Massolino
Der Ausbau des Barolo erfolgt in großen Eichenfässern und dauert mindestens 30 Monate. Die anschließende, etwas mehr als 1 Jahr dauernde Flaschenreife findet in dafür vorgesehenen, dunklen und kühlen Lagerräumen statt. Im Glas präsentiert sich mit Granatrot von unterschiedlicher Intensität je nach Jahrgang. Die Trauben stammen aus verschiedenen Untergebieten von Serralunga, so dass die Duftpalette sehr breit und unterschiedlich ist, mit Nuancen, die von bestechenden Würznoten bis hin zu milderen, blumigen und fruchtigen Noten gehen. Wir haben es hier mit einem körpervollen und gut strukturierten Wein zu tun, der keine Alterung fürchtet und auf wunderbare Weise die großen Charakteristiken unserer Region verkörpert. Kulinarische Begleitung: Dieser Wein gibt sein Bestes als Begleiter zu dunklem Fleisch, besonders zu Wild und Gerichten mit Trüffeln. Ausgezeichnet auch zu Eierteigwaren mit Fleischsauce und zu Reisgerichten, ebenso wie zu mittelreifem Käse aus Kuh- und Ziegenmilch. Hersteller: Massolino Region: Piemont Qualitätsstufe: DOCG Rebsorte: 100% Nebbiolo Farbe: Granatrot Ausbau: 30 Monate Eichenfass Alkoholgehalt: 14% vol. Allergenhinweis: enthält Sulfite Lagerfähig: bis 2030

Inhalt: 0.75 Liter (46,60 €* / 1 Liter)

34,95 €*
Chardonnay Langhe DOC 2022 - Massolino
Dieser Wein wird zum Teil in Barriques vinifiziert und ausgebaut; er bleibt etwa 6 Monate auf den Gärhefen, bevor er umgefüllt wird und seinen Ausbau fortsetzt. Der Wein gelangt erst nach mindestens 6 Monaten Flaschenreife in den Handel. Im Glas präsentiert sich der Chardonna Langhe mit mehr oder weniger kräftigem Strohgelb je nach Jahrgang. In der Nase strömt vorherrschend phantasievollere Noten von reifen Früchten, sowie eine exzellente mineralische Komponente mit sehr guter Frische. Am Gaumenist er  warm und umfassend, einhüllend, mild und charaktervoll am Gaumen mit einem langen Finale; er hat zweifellos die Struktur, die ihm von dem Boden der Lange verliehen wird. Dank der sorgfältigen Pflege im Weinberg und einer besonderen, streng überwachten Weinbereitung entsteht auch in diesen traditionellen Anbaugebieten der roten Weine ein kräftiger Weißwein, der lange Jahre altern kann und auch den anspruchsvollsten Gaumen großartige Empfindungen zu bescheren vermag. Kulinarische Begleitung: Wunderbar als Begleiter zu Meeresfischen und einigen Flussfischen, wie Forellen, ebenso wie zu weißen und dunklen Fleischgerichten, die lange geschmort werden und delikat gewürzt sind. Hersteller: Massolino Region: Piemont Qualitätsstufe: DOC Rebsorte: 100% Chardonnay Farbe: Strohgelb Ausbau: teilweise in Barriques, 6 Monate an der Flasche Alkoholgehalt: 14% vol. Allergenhinweis: enthält Sulfite Lagerfähig: bis 2030 Auszeichnung: 2017er - Wine Advocat - 92 Punkte2016er - James Suckling - 93 Punkte2015er - Gambero Rosso - 2 Gläser    

Inhalt: 0.75 Liter (25,20 €* / 1 Liter)

18,90 €*
Moscato d'Asti DOCG 2023 - Massolino
Im Glas scheint mit leuchtendem Strohgelb, mit einer guten, feinen und nachhaltigen Perlung. Dieser Wein behält einen begrenzten Druck bei, so wie es die Tradition verlangt. Nase: faszinierend, von großer Frische und Intensität, mit kräftigen Fruchtkomponenten, in denen zweifellos eine Note von Salbei hervorsticht. Am Gaumen ist er umfassend und einhüllend; nicht übertrieben süß; natürlich mit dem vorherrschenden typischen Aroma,  der Moscatotraube, der Noten von Salbei und Minze; langes und deliziöses Finale. Kulinarische Begleitung: Dieser Wein begleitet ausgezeichnet Kuchen, wie den traditionellen Haselnusskuchen der Langa, den typischen Apfelkuchen mit Pinienkernen, Zitronenkuchen, Blätterteig mit Obstbelag und den klassischen Weihnachts-Panettone. Ganz besonders und wirklich faszinierend aber zeigt sich der Moscato in Begleitung von reifen und leicht pikanten Käsesorten. Die Flasche sollte erst kurz vor dem Servieren geöffnet werden, damit der Duft dieses Weines gänzlich zum Ausdruck kommt. Hersteller: Massolino Region: Piemont Qualitätsstufe: DOCG Rebsorte: Moscatotraube Farbe: leuchtendes Strohgelb Ausbau: Stahltank Alkoholgehalt: 5% vol. Allergenhinweis: enthält Sulfite Lagerfähig: bis 2026

Inhalt: 0.75 Liter (19,87 €* / 1 Liter)

14,90 €*