Die Geschichte der Familie Hammen geht bis auf Jahr 1530 zurück. Das Weingut befindet sich im Mittelpunkt von Rheinhessen und wird von Michael und Elke Hammen in 12. Generation geführt.

Das Weingut verfügt über Weinbergen in Lagen: Schonsheimer Ritterberg, Mönchpfad, Sonnenhang, Gabsheimer Dornpfad und Udenheimer Kirchberg. Die klimatischen Besonderheiten der Einzellagen mit ihren tiefgründigen Lößböden sowie auch ihren tertiären Kiesen sind eine wesentliche Voraussetzung.

Diese hervorragende Grundlage kombinieren wir mit einer intensiven Pflege der Rebstöcke. Somit gelingt es uns, Weine mit sehr fruchtigen und mineralischen Aromen auszubauen. Das Weingut Hammen bietet eine außergewöhnliche Vielfalt von über 20 Rebsorten aus eigenem Anbau an. Für Riesling, Spätburgunder und Auxerrois bis zu Sauvignon Blanc und Merlot werden die optimalen Bedingungen in Rheinhessen genutzt.