Seit 2011 Leitet Jasper Bruysten das Weingut Altenkirch in Lorch. Als das Weingut 2019 den Großteil seiner Weinberge an das Weingut Breuer verpachtete, übernahm Geschäftsführer Jasper Bruysten 1,5 ha der Weinberge privat, in Eigeninitiative. Daraus entstand 2020 das eigens dafür geschaffene Label JASPER FRANZ. JASPER FRANZ steht jedoch nicht für sortenreinen Riesling und/oder Spätburgunder. Er bietet mit Rebsorten wie Sauvingon Blanc, Cabernet Franc und Traminer Alternativen zu den Rheingauer Hauptrebsorten.